Bei ATIM gibt es eine maßgeschneiderte Lean und APICS Ausbildung

Der Erfolg im beruflichen Leben hängt heutzutage vor allem auch von der Bereitschaft ab, sich laufend fortzubilden. Das ist nicht für alle Menschen eine leichte Aufgabe. Lernen bedeutet auch Stress. Darum ist es sehr wichtig, einen Ausbildungspartner zu wählen, der den unterschiedlichen Bedürfnissen seiner Kursteilnehmer optimal gerecht wird. ATIM mit Sitz in Ratingen ist so ein Ausbildungsinstitut, das den Lernprozess dem Alltag seiner Kunden entsprechend gestaltet. Man kann dort beispielsweise eine Lean oder APICS Ausbildung per E-Learning absolvieren. Wer dagegen mehr Wert auf persönliche Kontakte legt, kann die Lean bzw. APICS Schulung selbstverständlich auch vor Ort absolvieren. Abgesehen von dem Ausbildungsprogramm bietet ATIM auch anwenderfreundliche Forecast Software an.

Forecast Software zur Optimierung Ihrer Bedarfsplanung

Die Spannen sind in der modernen Geschäftswelt zum Teil erschreckend gering. In vielen Branchen gilt es, praktisch jeden Cent umzudrehen, damit man noch rentabel ist. Das kann man nur sein, wenn sich Nutzen und Kosten in einem wirklich optimalen Verhältnis befinden. Bei den großen, multinationalen Unternehmen gibt es viele Spezialisten, die sich dafür engagieren. Aber auch bei den klein- und mittelständischen Unternehmen gilt es, keinen Cent zu viel auszugeben, um dem Wettbewerbsdruck standhalten zu können. Das gilt für alle Geschäftsbereiche. Ein ausgezeichnetes Mittel für eine akkurate Bedarfsplanung ist die Forecast Software, die von ATIM angeboten wird. Neben diesem äußerst hilfreichen Software-Programm bietet ATIM auch praxisorientierte Schulungen, wie u.a. eine Lean und APICS Ausbildung an.

APICS Ausbildung für mehr Erfolg in der Logistik  

Ein gut eingerichteter Logistikbereich ist eine entscheidende Erfolgsvoraussetzung für jeden Betrieb. Deshalb sollte nicht nur laufend in die entsprechenden Anlagen investiert werden. Auch die dort beschäftigten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen in die Lage versetzt werden, ihre Arbeit optimal durchzuführen, damit beispielsweise keine Engpässe entstehen. Es gibt kaum eine bessere Art und Weise, die zuständigen Personen mit den benötigten Fachkenntnissen auszustatten als die weltweit anerkannte APICS Ausbildung, wie sie u.a. von der Ausbildungsstätte ATIM angeboten wird. Man kann sich dort für

  • APICS CSCP (Certified Supply Chain Professional) oder
  • APICS CPIM (Certified in Production and Inventory Management)