Einzigartige Kristallvasen

Kristall – Licht, Reinheit und Kraft

Kristallvasen verkörpern edlen Luxus. Sie verströmen glamourösen Charme und tauchen ihre Umgebung in ein angenehmes, glanzvolles Licht. Schon seit Urzeiten ziehen uns Menschen die funkelnden Kristalle in den Bann. Bergkristallen werden mystische Kräfte nachgesagt. Sie sollen Glück bringen. Reines Kristallglas mit einem einzigartigen Glanz wurde im 10. Jahrhundert von venezianischen Glasmachern geschaffen. Diese behielten das Geheimnis der Glaskunst lange für sich. Ein Verrat dessen sollte mit dem Tode bestraft werden. Trotzdem verbreitete sich langsam das Kristallgeheimnis. Die Könige Europas schmückten ihre Säle mit funkelnden Kristallen. Dazu gehörten Kronleuchter, in denen sich das Licht der Kerzen brach, Weinkelche, in welchen sich die Glut des Sommers spiegelt sowie Kristallvasen, als Ausdruck von bleibendem Wohlstand. Schon damals wurde Kristallglas als ein edles, hochwertiges Glas geschätzt, welches mit widerstandsfähigen, transparenten und farbbrillanten Eigenschaften punktet.

 

Spiel mit den Sonnenstrahlen

 

Eine Kristallvase bricht dekorativ das Licht. Selbst ohne Inhalt zieht sie Blicke auf sich. Eine Kristallvase spiegelt nicht nur das Licht der Sonne, sondern sie zaubert mit ihr. Je nach Strahlungswinkel widerspiegelt sie die Laune von „Clairchen”. Fröhliche, zarte Frühlingsstrahlen lassen sie leicht erstrahlen. Starke, kräftige Sommerstrahlen ergeben ein Funkelgewitter. Auch die leichte Wintersonne, mit ihrem kühlen Charme, schafft es, eine Kristallvase zu beleben. Nicht nur unser Himmelkörper verleiht einer Kristallvase Kraft. In einer beleuchteten Vitrine, bei Kerzenschein oder einer gut positionierten Lampe kann man ihre Schönheit auch zur dunklen Tageszeit oder bei trübem Wetter genießen.

 

Im Spektrum des Lichts

 

Eine farbige Kristallvase verbirgt förmlich ein Geheimnis und lässt seine Umgebung daran teilhaben. Nicht nur durch die Farbgebung möchte der Künstler sich mitteilen. Die Schliffe und Formen verleihen Kristall seine Ausdruckskraft. Farben widerspiegeln Temperamente und Gefühle. Der Stil zeigt die Epoche. Rotes, feuriges Glas verleiht seiner Umgebung einen warmen Touch. Blaues verkörpert die kühle, raue See und steht für Harmonie und Zufriedenheit. Wogegen grünes Kristallglas eine Lobeshymne der Natur und des Lebens darstellt. Optimistisches Gelb sowie das klare, durchsichtige Kristall wirken rein und kraftvoll.

 

Edle Blumen in prachtvollen Vasen

 

Eine Kristallvase braucht keine Dekoration. Sie ist der Hingucker. Trotzdem können Blumen eine zierende Partnerschaft mit ihr eingehen. Durch ihren schweren Stand kann sie nicht so leicht kippen und die oft unschönen Blumenstiele werden geschickt verdeckt. Eine zylindrische Kristallvase setzt Blumen mit schweren Köpfen gekonnt in Szene, wogegen eine kugelförmige Vase eher runden Blüten von Hortensien oder Pfingstrosen schmeichelt. In einer langstieligen Kristallvase kommt eine Einzelblume besonders schön zur Geltung.

https://www.heartofart.net/de/porzellan-kristall/vasen/