Jh-media-service

Parkhäusern in Stuttgart

Nach einer erfolgreichen Testphase auf Parkhäusern in Stuttgart wird die Anzahl der Parkhäuser von Apcoa, die als Logistikzentrum für Pakete und andere Lieferungen genutzt werden, um weitere Standorte in Europa erweitert.

Apcoa Parking hat dieses Konzept auf verschiedenen Parkplätzen in Stuttgart zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Wirtschaftsingenieurwesen und Organisation und dem Logistikunternehmen Velocarrier getestet. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten wurden die Pakete in das Parkhaus geliefert. Danach holten die Mitarbeiter von Velocarrier die Pakete mit Cargo-Bikes ab und begannen ihre Zustelltour in der Region.

Ziel ist es, den Lieferverkehr mit großen LKWs aus den oft engen Gassen des Stadtzentrums herauszuhalten. Die Abrechnung erfolgt online und nicht mit festen Mietpreisen für den Raum, sondern abhängig von der Größe und der Nutzungsdauer.

 

Neben kleinen Logistikunternehmen möchte Apcoa Parking auch die großen Unternehmen an Bord holen. Neben den Parkhäusern in der Innenstadt verfügt Apcoa über eine Vielzahl von Parkplätzen, z. B. Parkhäuser an Flughäfen oder in abgelegeneren Einkaufszentren. Ideal für größere LKWs und Logistikunternehmen, die dann ihre Waren umladen können.

Apcoa betreibt in den Niederlanden etwa 30 Parkhäuser, teilweise in den Zentren großer Städte.

Amsterdam / Stuttgart – APCOA PARKING, Europas führender Parkbetreiber, und HERE Technologies, eine führende Plattform für Standortdaten und Technologie, haben heute Pläne für eine strategische Technologie- und Handelspartnerschaft bekannt gegeben.

 

Beide Unternehmen beabsichtigen, digitale Parkdienste und HD-Karten von Parkanlagen in Europa zu entwickeln und zu vermarkten. Zu diesem Zweck planen sie, ihre komplementären Fähigkeiten beim Parken und Kartieren zu kombinieren, um gemeinsam Geschäftsmöglichkeiten im Automobil- und städtischen Mobilitätssektor zu verfolgen.

 

APCOA FLOW dient als zugehörige Marke und zugrunde liegende offene digitale Plattform für alle digitalen Park- und Mobilitätsdienstleistungsangebote von APCOA. In der geplanten Zusammenarbeit übernimmt HERE die Rolle des technischen Integrators und unterstützt eine echte End-to-End-, standortangereicherte Benutzererfahrung während der gesamten Fahrt eines Fahrers. Wichtige Berührungspunkte für Benutzer sind Infotainmentsysteme, Apps und Websites im Auto.

 

Zunächst planen die beiden Partner, die fast 10.000 Standorte von APCOA in 13 europäischen Ländern mit Standortdaten und -diensten auf der HERE-Plattform zu erweitern. Auf dieser Grundlage wollen sie eine gemeinsame Parklösung für Autohersteller, Mobilitätsdienstleister und Smart Cities entwickeln. Weitere Zielsegmente sind Flottenbetreiber, Smart Logistics und TIER 1-Lieferanten. Diese Lösung soll über den HERE Marketplace verfügbar gemacht und vermarktet werden.