Schlösser brechen auf wie in Filmen.

Wenn es um Explosionen, schöne Frauen oder andere Verrücktheiten geht, die man in Filmen vorbeiziehen sieht. Dann wissen die meisten Menschen, dass es sich um eine übertriebene Version der Realität handelt. Aber wenn es um Lockpicking geht, haben nur wenige Leute einen anderen Bezug als der Film selbst. Deshalb haben sie die Idee, dass jeder Schlösserpicker jedes Schloss innerhalb von Sekunden öffnen kann. Es ist gut, dass es nicht so funktioniert, sonst könnte es eine Gefahr für die Sozialversicherung darstellen.

 

Forschung zum Thema Lockpicking

Aber es wurden viele Untersuchungen über die Auswirkungen von Lockpicking durchgeführt, und bisher sieht die Regierung dies nicht als Gefahr an. Sie werden die gleiche Antwort bei jedem Schlosser finden.

 

 

Wie viele Schlosser benutzen Schlüsselanhänger, um ein Schloss zu öffnen? Nicht viel, denn es ist einfach nicht der praktischste Weg, ein Schloss zu öffnen. Schlosser haben eine Vielzahl von Lockpicking Werkzeugen und Techniken, die sie einsetzen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Tatsache, dass sie keine Lockpick-Techniken verwenden, sagt genug über die wahren Gefahren des Lockpicking aus. Diese sind minimal im Vergleich zur Verwendung einer einfachen Zylinderbremse oder dergleichen.

 

Schlosserei

Seit einigen Jahren haben einige Schlosser ein Hobby mit ihnen. Lockpicking ist eine relativ neue Sportart, die noch nicht von allen geschätzt wird. Viele Menschen haben immer noch die Angst, dass Menschen, die gut im Lockpicking sind, diese Fähigkeit mit einem gewissen Maß an Willen einsetzen können. Diese Angst basiert jedoch auf einer eher unrealistischen Denkweise, dass alles, was man im Film sieht, auch auf dem realen Leben basiert.