Jh-media-service

So spionieren Sie WhatsApp-Nachrichten ohne Zieltelefon aus

Der Zugriff auf die WhatsApp einer anderen Person kann schwierig sein. Es ist auch eine Verletzung der Privatsphäre von jemandem. Möglicherweise haben Sie jedoch keine große Auswahl, wenn jemand in Ihrer Nähe von WhatsApp abhängig geworden ist und Sie sich Sorgen um ihn machen.

Indem Sie die WhatsApp-Chats von jemandem ausspionieren, können Sie sicherstellen, dass es ihm gut geht – oder ob er in Schwierigkeiten ist und Ihre Hilfe benötigt:

Haben Ihre Kinder in letzter Zeit Kontakt zu virtuellen Fremden aufgenommen? Werden sie von Mobbern oder sexuellen Raubtieren angegriffen?

Ist Ihre Beziehung zu Ihrem Partner auf den Felsen? Sehen sie jemanden hinter deinem Rücken?

Sind Ihre Mitarbeiter heimlich mit engen Wettbewerbern in Kontakt? Chatten sie den ganzen Tag auf WhatsApp, anstatt zu arbeiten?

WhatsApp-Server bieten einen ernsthaften Schutz. Wenn Sie kein genialer Hacker mit einer Menge teurer Ausrüstung sind, erhalten Sie auf diese Weise keinen Zugriff auf WhatsApp.

Glücklicherweise müssen Sie kein Hacker sein oder technische Fähigkeiten benötigen, um WhatsApp-Chats auszuspionieren. Tatsächlich benötigen Sie nicht einmal physischen Zugriff auf das Zieltelefon, um WhatsApp auszuspionieren!

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie WhatsApp-Nachrichten von jemandem ausspionieren können – alles ohne das Zieltelefon in der Hand zu haben.

Teil 1: So spionieren Sie WhatsApp-Nachrichten mitlesen aus, ohne sie auf dem Zieltelefon zu installieren

Sie können Spyier verwenden – eine hochmoderne, sehr beliebte Telefonüberwachungs-App -, um auf das WhatsApp-Konto einer anderen Person zuzugreifen. Hast du von Spyier gehört? Es ist eine führende Marke, die in bekannten Filialen wie Forbes, PC World und Mac World vertreten ist.

Derzeit nutzen weltweit über eine Million Menschen die App, um ihre nahen und lieben Menschen im Auge zu behalten.

Der beste Teil? Sie können Spyier verwenden, um WhatsApp-Nachrichten ohne Softwareinstallation auszuspionieren, vorausgesetzt, sie verwenden ein iOS-Gerät! Spyier ist eine der wenigen Apps auf dem Markt, die dafür weit genug fortgeschritten sind.

Was ist mit Android-Geräten? Sie müssen eine App mit weniger als 2 MB installieren, was nur 3 Minuten oder weniger dauert.

Unabhängig davon, für welche Plattform Sie sich entscheiden, ist Spyier schnell, zuverlässig und leistungsstark. Es ist auch sicher zu bedienen.

** Es gibt keine Lösung auf dem Markt, um WhatsApp-Nachrichten auf Android-Zielgeräten ohne vorherige Installation zu lesen. Wenn eine Lösung dies für möglich hält, handelt es sich wahrscheinlich um einen Betrug, einen Virus oder einen Phishing-Versuch. Wir empfehlen Ihnen, klar zu steuern! **

Spyier bietet eine Reihe erweiterter WhatsApp-Spionagefunktionen. Sie können WhatsApp-Konversationen bequem ausspionieren – und vieles mehr!

Private und Gruppennachrichten: Mit Spyier können Sie auf private Nachrichten zugreifen, die vom Zielgerät gesendet oder auf diesem empfangen werden. Dies schließt Nachrichten ein, die auf Gruppenkanälen gesendet werden.

Zeitstempel: Die Nachrichten werden bequem mit Zeit- und Datumsstempeln in chronologischer Reihenfolge protokolliert. Sie wissen genau, wann ein bestimmtes Gespräch stattgefunden hat.

Kontaktinformationen: Mit Spyier haben Sie Zugriff auf die auf dem Telefon gespeicherten Kontaktinformationen. Dazu gehören Kontaktnamen, Anzeigebilder, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und vieles mehr.

Mediendateien: Sendet oder empfängt das Zieltelefon Audiodateien, Videos oder Bilder auf WhatsApp? Mit Spyier haben Sie Zugriff auf alle. Sie können Mediendateien herunterladen, um sie später leichter abrufen zu können.

Viewer für gelöschte Nachrichten: Was passiert, wenn eine besonders belastende Konversation gelöscht wird? Spyier lädt alle WhatsApp-Nachrichten auf Ihr privates Konto hoch. Sie haben immer Zugriff auf alle WhatsApp-Nachrichten, auch auf die gelöschten.

Nachrichtenarchivierung: Spyier speichert Aufzeichnungen über WhatsApp-Konversationen auf dem Zielgerät in Ihrem Konto.

Sie mögen vielleicht: 10 Best Keylogger für Android

Warum sollten Sie Spyier verwenden, um WhatsApp-Chats von jemandem auszuspionieren? Hier sind 5 überzeugende Gründe, warum die App ein so herausragendes Tool ist:

 

Spyier ist nicht nachweisbar

Spyier arbeitet als unsichtbare Spionage-App. Für iOS-Geräte arbeitet Spyier als webbasierte WhatsApp-Spionage-App. Es kann remote eingerichtet und verwendet werden. Es sind keine Software-Downloads oder -Installationen erforderlich, sodass eine Erkennung nicht möglich ist.

Für Android-Geräte laden Sie eine 2-MB-App herunter und installieren sie auf dem Zielgerät. Diese App kann dann ausgeblendet werden und funktioniert danach unsichtbar im Hintergrund. Der Akku wird nicht entladen oder das Telefon wird in keiner Weise verlangsamt, sodass es nicht erkannt werden kann.

 

Es funktioniert ohne Root oder Jailbreak

Bei anderen WhatsApp-Spionage-Apps auf dem Markt müssen Sie das Zielgerät rooten oder jailbreaken. Dies ist ein schwieriger und zeitaufwändiger Prozess. Außerdem bleibt das Zielgerät für Malware geöffnet.

Spyier wurde jedoch mit modernster Technologie hergestellt. Sie müssen das Zielgerät nicht jailbreaken oder rooten, damit es funktioniert! Sie können Spyier auch verwenden, um Snapchat-Nachrichten zu überwachen, selbst wenn diese gelöscht werden.

 

Sie können es remote verwenden

Auf Spyier kann bequem über das Spyier-Dashboard von jedem Smartphone oder PC-Browser aus zugegriffen werden. Sobald Sie Spyier eingerichtet haben, können Sie von überall auf der Welt aus remote darauf zugreifen. Sie können WhatsApp ausspionieren, ohne das Telefon in der Hand zu haben.