Jh-media-service

Der Parkservice des Flughafens Köln

Nach Berichten über Schiphol gibt es auch Berichte, dass einige Parkservice-Unternehmen am Flughafen Rotterdam mehr versprechen als sie. Anwohner und Urlauber sind kurzlebig. Rotterdam Der Haager Flughafen bestätigt die Nachrichten.

Parkservice-Unternehmen bieten Urlaubern eine Gebühr an, um ihr Auto am Terminal zu übernehmen und auf einem sicheren Parkplatz zu parken. Nach der Rückkehr von der Reise gibt ein Mitarbeiter das Fahrzeug und die Schlüssel zurück. “Machen Sie sich keine Sorgen um das Parken und fahren Sie trotzdem mit dem Auto zum Flughafen”, denkt der Kunde. Nur das geht nicht immer gut.

 

Schäden, Geldstrafen, unerklärliche Kilometer

Parkservice-Parker scheinen in Schiphol aktiv zu sein und lassen Urlauber in der Kälte zurück. Die Passagiere werden anschließend mit Schäden am Auto, Geldstrafen und Hunderten von zusätzlichen Kilometern auf dem Kilometerzähler konfrontiert. Das Fahrzeug wurde gefahren, während der Besitzer glaubte, sein Auto an einem sicheren Ort stehen zu lassen.

 

Dennis Tak von der PvdA hat Angst vor Schiphol-Szenen in Rotterdam: “Ich bekomme Signale von Unternehmern, dass einige Unternehmen die Autos von Urlaubern nur in Wohngebieten parken, vorzugsweise dort, wo es kostenlos ist.” Dies verursacht Ärger und Unannehmlichkeiten für die Bewohner und kann für den Urlauber zu einem regelrechten Albtraum werden.

 

Der Parkservice des Flughafens Köln 

Tak hat keine harten Zahlen, aber Flughafensprecherin Suzanne Baljon räumt ein, dass das Problem auch hier besteht. “Wir haben mindestens drei Unternehmen auf dem Bild, die Personenkraftwagen nicht in sicheren Bereichen parken. Dies sind keine Partner mit ihren eigenen Parkbereichen, mit denen wir zusammenarbeiten, aber sie verwenden unseren Namen. Wir sind enttäuscht.”

 

Der Flughafen Rotterdam behält die Situation im Auge, sagt aber, dass er rechtlich machtlos ist. “Wir schreiben an die Unternehmen. Und wir bitten die Bewohner, dies der Gemeinde zu melden. Wir hoffen, sie ist die einzige, die eingreifen kann.” Der Flughafen warnt Reisende am Donnerstag auch über die Website, um zu überprüfen, ob ein Unternehmen das Auto wirklich auf seinem „eigenen, geschlossenen und sicheren Parkplatz“ parkt.

 

Es liegt an der Gemeinde

Tak möchte auch, dass die Gemeinde eingreift. Am Flughafen Rotterdam Den Haag sind mindestens 13 Parkservice-Fahrer aktiv. Tak hat die zuständige Stadträtin Judith Bokhove gebeten, die Qualität ihrer Dienstleistungen und die möglichen Folgen ihrer Praktiken für die umliegenden Stadtteile zu untersuchen.